Nordhausen am Harz -Nordhusia-

20.08.2020

Das 876 zum ersten Mal erwähnte Nordhusa wurde 929 als Nordhuse in einer Schenkungsurkunde Heinrichs I. an seine Frau Königin Mathilde genannt, die hier 961 ein Damenstift einrichtete. Nordhausen war ab 1220 eine von zwei freien Reichsstädten in Thüringen, bis es 1802 infolge des Reichsdeputationshauptschlusses an Preußen fiel. Der Nordhäuser Roland als Wahrzeichen der Stadt symbolisierte die Reichsfreiheit. Im 15. Jahrhundert war die Stadt Mitglied der Hanse. Das Nordhäuser Stadtbild ist von vielen Anhöhen, Grünanlagen, einer lockeren urbanen Bebauung mit Nachkriegsbauten, verschiedenen Baudenkmälern und Kirchbauten geprägt. Bedeutendstes Bauwerk ist der romanisch-gotische Dom zum Heiligen Kreuz.

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Taucherparadies im Harzer Vorland

20.08.2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

January 31, 2019

January 14, 2019

October 25, 2018

October 22, 2018

March 29, 2018

February 16, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Diese Website wurde erstellt vom Inhaber der Ferienwohnung Haus Maisonette 3*** Ferien im Südharz

  • Deutsche Pensionen Icon
  • Facebook
  • Booking
  • FeWo-Channelmanager
  • Google-Maps